Genealogische Zufallsfunde

Fremde in der Ferne



Oft werden in Kirchenbüchern oder anderen Archivalien eines Ortes Angaben zu Personen gefunden, die nicht aus diesem Ort stammen. Diese Funde nennt man Zufallsfunde. Solche Funde sind für andere Familienforscher häufig die einzige Möglichkeit, über tote Punkte in der Forschung hinweg zu kommen.

Dies ist eine Datenbank, in die man Zufallsfunde erfassen kann.

Unter Verwaltung kann jeder neue Datensätze hinzufügen

Benutzerkennung: Bearbeiter

Passwort: Bearbeiter