Whoever closes his eyes to the past is blind to the present.
Richard von Weizsäcker

Blog ancestry24 - Family Research Schweiker & Eberle

Welcome to our family blog. Here, we publish more or less regularly contributions to our experiences in family research, e.g. Results of our searches or even small family histories and events in the lives of our ancestors. Most of the blog posts are in German, only some contributions have been and are also offered in English.

Facebook: @ancestry24 - Twitter: @ancestry24 - Hashtag: #ancestry24

Star InactiveStar InactiveStar InactiveStar InactiveStar Inactive
 

Family Networks Betatest

Vor einiger Zeit habe ich mich im Portal von Living DNA als Betatester für die neue Funktion "Family Networks" beworben. Ich habe dazu bereits in eimem Blogartikel berichtet.

Am 26.10.2018 bekam ich per Mail Bescheid, daß ich als Betatester ausgewählt wurde. Nun ist der Zugang für das Family Networks bei mir in allen Tests freigeschaltet.

Family Networks Betatest MenüWenn man den Menüpunkt Family Networks auswählt, gelang man zur zukünftigen Übersicht der matches. Bisher sehe ich dort nur die Matches mit meinen eigenen mit mir verwendten Tests. Bisher sind keine Funktionen möglich. Man kann noch keinen Stammbaum hochladen oder sonstige Auswertungen vornehmen.

Für jeden Match ist zukünftig die Ethnizitätskarte aufrufbar und es gibt einen Chromosomenbrowser und eine Messagefunktion. Bisher nichts dvon nutzbar.

Außerdem hab ich seit ich Betatester bin eine Uploadfunktion für DNA Rohdaten. Man kann Daten von AncestryDNA, 23andMe, MyHeritage oder FTDNA hochladen. getestet habe ich diese Funktion nicht, da ich alle meine Tests auch bei Living DNA gemacht habe. Doppelte Daten sind da sicher nicht von Vorteil.

Im Moment bleibt abzuwarten, wann man denn mit der Funktion mehr anfangen kann.

Leider ist Living DNA noch immer ausschließlinch in Englisch verfügbar und der erste von mir bestellte Test ist noch immer nicht in meinen Profildaten [My Account] verlinkt. Schade ist auch, daß die Tests im eigenen Account mit den Kitnummern versehen sind und nicht mit den Namen der Testperson. Das macht leider immer unnötige Recherchearbeit notwendig, wenn man den Link für eine Testperson braucht. Wer viele Tests hat, für den wird das irgendwann schwierig.

Living DNA Matches

Living DNA Match

Teile diesen Artikel

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn
Clair Sch.
Author: Clair Sch.Website: http://www.ancestry24.deEmail: This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.
Webmaster, Genealoge und Blogger
Ahnenforscherin seit 2003, blogge ich seit 2012 über meine Familie, meine Forschung und die Genealogie. Ich betreibe mehrere Webprojekte, die im Zusammenhang mit Familienforschung und Geschichte stehen.

Add comment

Security code
Refresh

Cookies make it easier for us to provide you with our services. With the usage of our services you permit us to use cookies.
More information Ok