Wer vor der Vergangenheit die Augen verschließt, wird blind für die Gegenwart.
Richard von Weizsäcker

Zeit auf deutschem Siedlungsgebiet Zeit anderswo
5 Germanien wird römische Provinz.    
9 Varus Schlacht - die Germanen beenden den römischen Vormarsch. Rhein und Donau begrenzen nun das römische Imperium.    
17 Die römischen Besatzer ziehen sich endgültig aus Germanien zurück.    
69 - 96 Die Römer überschreiten Rhein und Donau und errichten 84 den Limes um die Grenzen zum Germanenreich zu befestigen. 64 Rom brennt. Kaiser Nero lenkt den Verdacht auf die Christen. So beginnt die erste Christenverfolgung.
    120 Bau der Sonnenpyramide von Teotihuacan, des größten Bauwerkes Amerikas.
260 Unter dem Druck alemannischer Angriffe geben die Römer den Limes als Reichsgrenze auf.    
    391 Das Christentum wird zur Staatsreligon im römischen Reich.
482 Chlodwig I. macht sich zum König über mehrere germanische Stämme und schafft damit das Frankenreich, aus dem später Frankreich und Deutschland entstehen. Um 500 lässt er sich zusammen mit seinem Heer in Reims taufen. Er ist der erste christliche König unserer Geschichte.    
    575 Indische Mathematiker entwickeln das Dezimalsystem und definieren die Zahl Null.
    632 Mohammed stirbt. Um die Muslime zu einen, erklärt der Kalif in der Folge den Ungläubigen den Krieg.
768 - 814 Karl der Große regiert. 800 wird er zum ersten deutschen kaiser gekrönt. Seine kriegerischen Eroberungen vereinen alle germanischen Stämme.    
800 Karl Martell verhindert das Vordringen des Islam. Bonifatius bekehrt die Germanen zum Christentum. Karl der Große wird Weihnachten in Rom von Papst Leo III. zum Kaiser gekrönt.
Bei den Franken entwickelt sich das Lehnswesen, das die Gesellschaft des Mittelalters bestimmt.
   
843 Der Vertrag von Verdun regelt die Aufteilung des karolinger Staates in ein Ost-, West- und Mittelreich unter den drei Enkeln Karls des Großen.    
    845 Die Wikinger überfallen Paris und Erobern Teile Englands.
870

Das Mittelreich nördlich der Alpen wird zwischen West uns Ost aufgeteilt, etwa entlang der heutigen Sprachgrenze. Nur Italien bleibt davon übrig.

   

 


Quelle:

1. Fiedler, Teja und Goergen, Marc: "Die Geschichte der Deutschen. Teil 1 - Germanen, die ersten Deutschen?": In: Stern, Heft 45 (2006), S.

Diese Webseite verwendet Cookies (ihhhh!) für alles mögliche (Werbung, Facebook, Besucheranalyse). Wenn Sie weiter hier surfen.