Wer vor der Vergangenheit die Augen verschließt, wird blind für die Gegenwart.
Richard von Weizsäcker

Auf diesen Fotos, gemacht wohl in den 50er Jahren, ist eine Frau zu sehen, die in unsere Familie gehört, die aber niemand genau zuordnen kann. Ich bin eigentlich der Meinung, daß ich alle Familienverhältnisse ab meinen Urgroßeltern bis heute ziemlich gut kenne, aber ich habe keine Idee, wohin sie gehört.

Dies Frau heißt nach Angaben meiner Mutter und einer Großtante Clara Benke und stammt aus Chemnitz. Sie ist wahrscheinlich eine verehelichte Benke, denn auf einem Foto ist sie wohl mit ihrem Mann zu sehen. Sie ist in der Familie als Tante Clara bekannt.

       

 Dieses Foto ist nach dem Krieg in Zwickau
 aufgenommen, im Garten von Erna Reichl,
 meiner Großtante.

 
 
 

 Dieses Foto ist in Holzhausen / Eder aufgenommen

Update:

Ich denke, daß ich die Person gefunden habe. Es handelt sich um eine angeheiratete Tante meiner Oma.

Sie ist geboren am 12.08.1867 in Alt-Altmannsdorf in Bayern und heiratete 1902 den Bruder meiner Urgroßmutter, also den Onkel meiner Oma. Nachgewiesen ist sie bis 1942 in Chemnitz. Die Fotos sollen aber alle nach dem 2. Weltkrieg entstanden sein. Das Foto am Fenster in Holzhausen entstand wohl bei einem Besuch ihrer "Schwipp"cousine, die im Oktober 1949 in Holzhausen verstorben ist.

Diese Webseite verwendet Cookies (ihhhh!) für alles mögliche (Werbung, Facebook, Besucheranalyse). Wenn Sie weiter hier surfen.
mehr Wissen Na gut