Wer vor der Vergangenheit die Augen verschließt, wird blind für die Gegenwart.
Richard von Weizsäcker

Blog ancestry24 - Familienforschung Schweiker & Eberle

Willkommen auf unserem Familien-Blog. Hier veröffentlichen wir mehr oder weniger regelmäßig Beiträge zu unsereren Erfahrungen aus der Familien-Forschung, z.B. Ergebnisse unserer Suchen oder auch kleine Familiengeschichten und Ereignisse im Leben unserer Vorfahren. Die meisten der Blogbeiträge sind in Deutsch, nur einige Beiträge wurden und werden auch in Englisch angeboten.

Facebook: @ancestry24 - Twitter: @ancestry24 - Hashtag: #ancestry24

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

In diesem Teil meines Testberichtes betrachten wir das bestätigen bzw. ablehnen von Smart Matches. Habe ich angezeigte Übereinstimmungen, dann gehe ich auf Übereinstimmungen anzeigen des Stammbaumes mit dessen Übereinstimmungen ich mich beschäftigen möchte. Ich bekomme dann eine Liste alles Übereinstimmungen angezeigt sortiert nach Qualität, d.h. prozentualer Übereinstimmung der einzelnen Daten in den Stammbäumen.

Außerdem kann ich unter Status sehen, ob der Eigentümer des anderen Stammbaumes die Daten schon abgeglichen und abgelehnt oder bestätigt hat. Ich sehe die in Frage kommenden Datensätze und die Optionen, was ich weiter mit den Daten machen kann.

 

Hier sehen wir einen Ausschnitt der Liste. In diesem Fall habe ich 50/70 übereinstimmende Datensätze und bei vielen kann ich durch einfaches drüber schauen sehen, daß es sich um echte übereinstimmende Daten handelt. Jetzt muss ich jeden einzelnen der übereinstimmenen Datensätze bestätigen. Leider gibt es keine Möglichkeit, mehrere Datensätze zur Bestätigung auszuwählen. Ebenso ist es, wenn ich durch ansehen feststelle, daß die angezeigten Übereinstimmungen nicht zutreffen. Auch da muss ich jeden Datensatz einzeln ablehnen. Diese Prozedur ist eine zeitaufwändige Klickerei, die sehr schnell zu Unlust führt. Vor allem dann, wenn man weiß, daß noch weitere Stammbäume zur Bearbeitung auf einen warten. In diesem Punkt gibt es nach meiner Auffassung dringend Nachrüstungsbedarf von MyHeritage, um die Nutzerfreundlichkeit zu erhöhen. Es gibt zwar die Funktionen "alle bestätigen" oder "alle ablehnen", was mir aber nichts nützt, wenn das nicht für alle Datensätze auf den ersten Blick zutreffend ist und das ist es eher selten.

Sollte ich mir nicht sicher sein, ob die Übereinstimmung wirklich richtig ist, kann ich die Option "Übereinstimmungen überprüfen" wählen. Außerdem gibt es unter "weitere Aktionen" die Möglichkeit, alle Übereinstimmungen für diese Person mit allen gefundenen Stammbämen für die eine Übereinstimmung in Frage käme anzusehen, jedoch ist das eine sehr unübersichtliche Option, die sehr schnell zu Fehlern führen kann und deshalb nicht empfehlenswert. außerdem kann man unter dieser Option noch wählen, ob man seinen Stammbaum an der entsprechenden Stelle mit dem zu prüfenden vergleichen möchte, um zu sehen, ob evtl. Eltern und Geschwister sowie Partner auch bereinstimmen.

Mit der Option "Übereinstimmungen prüfen" beschäftige ich mich im nächten Teil meines Testes.

Teile diesen Artikel

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn
Clair Sch.
Autor: Clair Sch.Website: http://www.ancestry24.deE-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Webmaster, Genealoge und Blogger
Ahnenforscherin seit 2003, blogge ich seit 2012 über meine Familie, meine Forschung und die Genealogie. Ich betreibe mehrere Webprojekte, die im Zusammenhang mit Familienforschung und Geschichte stehen.

Kommentar schreiben


Diese Webseite verwendet Cookies (ihhhh!) für alles mögliche (Werbung, Facebook, Besucheranalyse). Wenn Sie weiter hier surfen.
mehr Wissen Na gut Ablehnen