Wer vor der Vergangenheit die Augen verschließt, wird blind für die Gegenwart.
Richard von Weizsäcker

Blog ancestry24 - Familienforschung Schweiker & Eberle

Willkommen auf unserem Familien-Blog. Hier veröffentlichen wir mehr oder weniger regelmäßig Beiträge zu unsereren Erfahrungen aus der Familien-Forschung, z.B. Ergebnisse unserer Suchen oder auch kleine Familiengeschichten und Ereignisse im Leben unserer Vorfahren. Die meisten der Blogbeiträge sind in Deutsch, nur einige Beiträge wurden und werden auch in Englisch angeboten.

Facebook: @ancestry24 - Twitter: @ancestry24 - Hashtag: #ancestry24

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

In den letzten Wochen blogge ich mehr als in den letzten 5 Jahren. Irgendwie läufts gerade und die Ideen für Blogbeiträge fliegen mir irgend wie zu. Da ist ein Knoten geplatzt, der mich am schreiben hinderte. Da ich ein neugieriger Mensch bin, habe ich mich in den letzten Wochen im Netz umgesehen, um zu sehen, was andere Ahnenforscher in Deutschland regelmäßig aus ihrer Forschung berichten. Ich habe festgestellt, daß es zwar einige Deutsche Genealogieblogs gibt, aber wenig bis garnicht gebloggd wird. Finde ich schade, denn was ich in den Blogs lese, die regelmäßig neue Beiträge veröffentlichen ist sehr interessant.

Nun werdet ihr Euch fragen, was mich dazu befähigt, über andere Blogs zu urteilen.

Nun meine Bloggervergangenheit sicher nicht, da war in den letzten 5 Jahren auch nicht übermäßig viel. Es gibt auch keine Garantie ob es so viel bloggerei bei mir bleibt, die Umstände ändern sich im Leben. Trotzdem möchte ich Euch die Blogs vorstellen, die mir auf meiner genealoischen Netzreise begegnet sind, auf denen regelmäßig was los ist und die mir persönlich gut gefallen haben. Gefunden habe ich acht Deutsche Genealogieblogs.

Genealogie der Familien Kracke & Schneider - hier bloggd Timo Kracke schon seit längerer Zeit über seine Ahnenforschung, die DNA Genelogie, seine verschiedenen Projekte und auch über seine Arbeit im und für den Verein für Computergenealogie e.V. Timo betreibt auch ein Verzeichnis aller  Deutschern Genealogie Blogs auf dem er auch einen Newsfeed der neuesten Blogbeiträge in der Deutschen Genealogie zur Verfügung stellt. Timos Blog verfolge ich schon einige Jahre. Er hat mich dazu motiviert mehr zu bloggen und in seinem Vortrag über das Bloggen auf dem Genealogentag in Gotha hat er mir auch das notwenige Grundwissen dafür mitgegeben.

Abenteuer Ahnenforschung - Andrea Bentschneider bloggd hier seit 2007. Sie gibt in Ihrem Blog regelmäßig Tipps zur Forschung, berichtet von Neuerungen in Archiven oder von neunen online zu findenden Kirchenbüchern. Ihe Beiträge sind Erfahrungsberichte, Hilfestellungen, Antworten auf Fragen, Hinweise auf Publikationen und TV-Sendungen sowie andere für die Genealogie relevante Inhalte. Diese Seiten sind sowohl für Anfänger aber auch Fortgeschrittene gedacht.

Genealogie-Tagebuch - Dieser Blog wir betrieben von Irmi Gegner-Sünkler. Hinter ihrer Idee, ein Genealogie-Tagebuch einzurichten, stehtnach iherer Aussage der Wunsch, andere Genealogie-Interessierte teilhaben zu lassen, an dem, was sie als Ahnenforscherin täglich erlebt – an der Begeisterung für dieses spannende Hobby – an neuen Erkenntnisses – neuen Forschungsergebnissen – oder auch an dem (nicht immer zu vermeidenden) Frust, der manchmal auftritt, wenn man an Grenzen stößt. Über ihren Blog habe ich in der letzten Woche begeister berichtet, als ich ihn netdeckt hatte.

Genealogie-Feuilleton - Hier berichtet Peter Teuthorn alias Frankenhusanus über seine Familienforschung. Er betrachtet seinen Blog ist Teil seiner Hauptpräsenz TeuNet. Die Aufgabe des Feuilletons ist es,  auf Umfangreicheres zu jeweiligen Themen seiner Webseite hinzuführen.Über seinen Blog habe ich bereits im September 2015 einmal in meinem Blog berichet.

Ahnenforschung in OWL - Es berichtet Angela Schwentker seit 2012 über ihre Forschungen. Sie schreibt zu ihrem Blog "... weil Ahnenforschung zu schön ist, um sie nur im stillen Kämmerlein oder allein vor dem Rechner zu betreiben, habe ich irgendwann angefangen, zu diesem Thema zu bloggen."s!

Connecting the Worlds - Hier bloggd Barbara Schmidt in Deutsch und Englisch über Ahnenforschung. Außerdem kann man sich hier über die Termind zum #genchentDE informieren, einem Twitterchat zum Theme Genealogie, der an Donnerstagen zu einem bestimmten Thema stattfindet.

Dirk Peters Net - Hier schreibt Dirk Peters innerhalb seiner sehr umfangreichen Webseite über seine Genealogie. In seinem Blog findet man sehr viele Literaturhinweise und Links zu Quellen im Interet, die man für seine Forschung nutzen kann. Er berichtet über Genealogie Programme, also Software, die an für seine Forschung nutzen kann.

Ahnenforschung Johne - Michael Johne erzählt über seine Familienforschung. Auch er schreibt sehr anschaulich über Erlebnisse und Ergebnisse in seiner Ahnenforschung.

Teile diesen Artikel

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn
Clair Sch.
Autor: Clair Sch.Website: http://www.ancestry24.deE-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Webmaster, Genealoge und Blogger
Ahnenforscherin seit 2003, blogge ich seit 2012 über meine Familie, meine Forschung und die Genealogie. Ich betreibe mehrere Webprojekte, die im Zusammenhang mit Familienforschung und Geschichte stehen.

Kommentar schreiben


Diese Webseite verwendet Cookies (ihhhh!) für alles mögliche (Werbung, Facebook, Besucheranalyse). Wenn Sie weiter hier surfen.
mehr Wissen Na gut Ablehnen