Wer vor der Vergangenheit die Augen verschließt, wird blind für die Gegenwart.
Richard von Weizsäcker

Blog ancestry24 - Familienforschung Schweiker & Eberle

Willkommen auf unserem Familien-Blog. Hier veröffentlichen wir mehr oder weniger regelmäßig Beiträge zu unsereren Erfahrungen aus der Familien-Forschung, z.B. Ergebnisse unserer Suchen oder auch kleine Familiengeschichten und Ereignisse im Leben unserer Vorfahren. Die meisten der Blogbeiträge sind in Deutsch, nur einige Beiträge wurden und werden auch in Englisch angeboten.

Facebook: @ancestry24 - Twitter: @ancestry24 - Hashtag: #ancestry24

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Johanna Brünler, geb. 07.06.1818 Natschung, gest. unbekannt, römisch-katholisch

Geboren als uneheliches und augenscheinlich einziges Kind der 28jährigen Johanna Theresia Brünler in Natschung Nr. 26. (Die Mutter: eine eheliche Tochter des Johannes Leopold Brünler und der Johanna Catharina Brünler, geb. Matz.)
Johanna wurde am 07.06.1818 in der Kirche des Heiligen Wenzel in Kallich katholisch getauft.

Taufpaten:
Johanna Siegert, Eheweib des Johannes Siegert, Häusler in Heinrichsdorf
Zeuge:
Johannes Bernauer

Der Vater von Johanna ist nicht bekannt und es existieren augenscheinlich auch keine weiteren Geschwister.

Johanna Brünnler hatte zwei unehelicher Kinder:

1. Maria Brünler, geb. 02.09.1839 Heinrichsdorf, gest. 04.02.1881 Kallich

2. Eduard Brünler, geb. 22.04.1842 Natschung

Weitere Kinder oder ein Vater der Kinder konnten bisher nicht ermittelt werden. Auch ist nicht bekannt, ob die beiden Kinder den selben Vater haben.

Am 22.01.1872 heiratet Maria Brünnler mit 53 Jahren den 61jährigen Wittwer Johann Anton Siegert aus Heinrichsdorf Nr. 33. Es wäre möglich, daß er der Vater der beiden Kinder Maria und Eduard ist, jedoch kann das nicht bewiesen werden.

Es konnte auch nicht ermittelt werden, wann genau Maria verstorben ist. 1873 zur Geburt des Enkelsohnes Johann Baptist Richter wird sie als lebend im Kirchenbuch verzeichnet. Auch als ihr Mann Johann Siegert am 23.01.1894 mit 84 Jahren verstirbt, wird dieser nicht als Wittwer benannt. Zu diesem Zeitpunkt wäre Johanna 75 Jahre alt gewesen. Im Sterbe-Index der Kallicher Kirchenbücher wird eine Johanna Siegert als 1898 verstorben geführt. Die Bücher selbst stehen aber nicht online. Laut dem Archiv in Leitmeritz wurden jedoch alle vorhandenen Bücher veröffentlicht.

Über Informationen zu Johanna Brünlers genaues Sterbedatum und Sterbeort würde ich mich sehr freuen. Die Online-Kirchenbücher von Kallich und den zugehörigen Orten sowie von Göttersdorf und Most habe ich bereits mehrfach erfolglos durchsucht.

Teile diesen Artikel

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn
Clair Sch.
Autor: Clair Sch.Website: http://www.ancestry24.deE-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Webmaster, Genealoge und Blogger
Ahnenforscherin seit 2003, blogge ich seit 2012 über meine Familie, meine Forschung und die Genealogie. Ich betreibe mehrere Webprojekte, die im Zusammenhang mit Familienforschung und Geschichte stehen.

Kommentar schreiben


Diese Webseite verwendet Cookies (ihhhh!) für alles mögliche (Werbung, Facebook, Besucheranalyse). Wenn Sie weiter hier surfen.
mehr Wissen Na gut Ablehnen