Wer vor der Vergangenheit die Augen verschließt, wird blind für die Gegenwart.
Richard von Weizsäcker

Blog ancestry24 - Familienforschung Schweiker & Eberle

Willkommen auf unserem Familien-Blog. Hier veröffentlichen wir mehr oder weniger regelmäßig Beiträge zu unsereren Erfahrungen aus der Familien-Forschung, z.B. Ergebnisse unserer Suchen oder auch kleine Familiengeschichten und Ereignisse im Leben unserer Vorfahren. Die meisten der Blogbeiträge sind in Deutsch, nur einige Beiträge wurden und werden auch in Englisch angeboten.

Facebook: @ancestry24 - Twitter: @ancestry24 - Hashtag: #ancestry24

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

ancestryDNA ErgebnisseHeute morgen hatte ich die ersehnte Mail. Die Ergebnisse von ancestryDNA sind da. Ancestry ist erstaunlich schnell. Den Test habe ich am 04.09. gemacht und gleich versendet. Als angekommen in Irland ist er genau drei Wochen später markiert worden. Genau eine Woche später wurde der testbeginn gemeldet und eine weitere Woche später liegen mir die Ergebnisse vor.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Soeben habe ich die Bestätigung bekommen, daß mein DNA Kit bei ancestry angekomen ist und nun ausgewertet wird. Dies sind jetzt genau 3 Wochen nach dem Versand des Kits nach Irland. Das Kit wurde am 04.09. aktiviert, also der Test durchgeführt und am 05.09 mit dem beiliegenden Versandpaket in den Briefkasten geworfen. Eine zusätzliche Frankierung wurde nicht vorgenommen.

Nun bleibt abzuwarten, wann die Auswertung fertig sein wird. Vorhergesagt sind ja 6 - 8 Wochen Wartezeit ab Versand. Somit wäre Ende Oktober/ Anfang November mit den Ergebnissen zu rechnen. Man darf also gespannt sein, ob ancestry sich an die angegebenen Fristen hält. Ich bin gespannt auf die Ergebnisse.

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Inzwischen habe ich einige positve DNA Matches und dadurch auch Verwandtschaften belegen können, die mir bereits durch Stammbaumforschung bekannt waren, aber auch neue Verwandte gefunden.

Leider ist die DNA Forschung sehr schwierig, da sehr viele einfach einen Test machen, aber keine ausreichende Papierforschung dazu haben. Somit kann man leider bei vielen guten Matches nicht auf einen Nenner kommen. Was sich davon versprochen wird, erschließt sich mir persönlich dabei nicht.

Bisher habe ich nur Personen angeschrieben, die in meinen Augen vielversprechende Matches hatten und wenn möglich Daten verglichen. Aufwändigere Prozeduren zum DNA Vergleich habe ich noch nicht genutzt.

Ich möchte Euch hier mal meine Matches vorstellen und die tatsächtlich vorhandene Verwandtschaft.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Das bestellte ancestry DNA Kit ist angekommen. Als ich gestern nachhause kam, lag es auf dem Tisch. Gespannt öffnete ich die Schachtel, um zu sehen, wie dieser Test funktioniert.

Die Schachtel enthält ein Probenröhrchen mit einem aufgedruckten Aktivierungscode und einer Stabilisierungsflüssigkeit. Außerdem einen Probenbeutel und einen kleinen Karton für den Rückversand: Außerdem enthält es eine bebilderte Anleitung in Englisch

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

ancestry VersandbestätigungNachdem ich bis heute, also 10 Tage nach der Bestellung, nichts von Ancestry DNA gehört hatte und keine Versandmeldung in meinem Account auftauchte (Traracking-Nummer) habe ich heute über eine Mailadresse auf der Amerikanischen Webseite in Englisch eine Anfrage gestellt, wann den das Kit versendet wird.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Anscheinend gibt es derzeit wieder verstärkt Neuigkeiten im Bereich der DNA Familienforschung. Bereits vor ein paar Wochen habe ich bei Living DNA den neuen Navigationspunkt "Family Networks (coming sson)" entdeckt. heute habe ich mich mal wieder eingeloggt, um zu sehen, ob es etwas Neues gibt und siehe da, jetzt kann man unter diesem Navigationspunkt nähere Angeben zu seinem KIT machen und wird dann in die Warteliste für den Datenpool aufgenommen.

Ancestry DNA

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Überraschender Weise habe ich am letzten Wochenende eine interessante Entdeckung auf ancestry.com gemacht. Schon lange habe ich überlegt, mir noch einen Ancestry DNA Test zu gönnen. Diese gab es bisher jedoch nicht für Besteller aus Deutschland. Man mußte sich jemanden suchen, der in einem des EU-Länder lebte, wohin der Versand möglich war, z.B. Niederlande, Ungarn oder Tschechien, und der einem den Test dann zuschickte und diesen möglichst dann auch wieder zurückschickte. Zweite Möglichkeit, einen test bei ebay kaufen mit dem Risiko, daß er in den USA nicht angenommen wurde, weil der Absender aus Deutschland kam.

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Seit Wochen hängt die Angst vor dem Damoklesschwert DSGVO über den Ahnenforschern. Alle haben Angst, dass Ihre Forschungsdatenbanken nun gegen den Datenschutz verstoßen und sie ihre Webseiten einstampfen müssen und die Mailinglisten und Foren sind voll von Diskussionen.

Ich habe mir dazu einige Gedanken gemacht. Fakt ist, die DSGVO betrifft den Datenschutz natürlicher Personen und ihrer personenbezogene Daten.

Eine natürliche Person ist der Mensch in seiner Rolle als Rechtssubjekt, d. h. als Träger von Rechten und Pflichten. [...] Mit der Vollendung seiner Geburt wird ein Mensch rechtsfähig. [...] Der Mensch verliert seine Rechtsfähigkeit mit dem Tod.

Das heißt, hier geht es um lebende Personen, das ist schon mal Fakt. Das heißt aber auch, das Sammeln von Daten verstorbener Personen ist von der DSGVO nicht betroffen. Also kann der Ahnenforscher dem Hauptziel seines Hobbys unbeschadet nachgehen.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Als Folge der neueren Geschlechterdiskussionen stelle ich mir die Frage "Mit was sollte sich die Genealogie im eigentlichen Sinne befassen?" Dazu sollten wir uns die Definition genauer ansehen.

Genealogie, der Begriff kommt aus dem von altgriechisch γενεαλογία genealogía „Geschlechtsregister, Stammbaum“; zurückgehend auf γενεά geneá „Geburt, Abstammung, Sippschaft, Familie“ und λόγος lógos „Lehre“ und bezeichnet im engeren Sinne die historische Hilfswissenschaft der Familien­geschichts­forschung, allgemeinsprachlich Ahnenforschung.

Im weiteren Sinne bezeichnet Genealogie den genetischen Zusammenhang einer Gruppe von Lebewesen, die biologische Abstammung eines Lebewesens von anderen Lebewesen.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Die ersten Aussiedlungen Sudetendeutscher waren noch kriegsbedingt. Die deutschen Behörden begannen, da sich die Rote Armee unaufhaltsam näherte, mit der Evakuierung der Deutschen. Zum Teil flüchteten Deutsche in den Kriegswirren aber auch unorganisiert, da man sich nach dem Vernichtungskrieg gegen die Sowjetunion vor Racheaktionen fürchtete.

Mit Beginn des Maiaufstandes des tschechischen Volkes am 5. Mai 1945, noch vor der bedingungslosen Kapitulation der Wehrmacht am 8. Mai und somit noch vor der Befreiung durch alliierte Truppen, gelang es der tschechischen Bevölkerung, in Teilen des Landes die Kontrolle zu erringen. Dort kam es dann bereits zu ersten als „spontane Vertreibungen“ bezeichneten gewaltsamen Maßnahmen der tschechischen Bevölkerung gegen noch anwesende Volksdeutsche.

Diese Webseite verwendet Cookies (ihhhh!) für alles mögliche (Werbung, Facebook, Besucheranalyse). Wenn Sie weiter hier surfen.
mehr Wissen Na gut