Text Size

Wer vor der Vergangenheit die Augen verschließt, wird blind für die Gegenwart.
Richard von Weizsäcker

Blog ancestry24 - Familienforschung Schweiker & Eberle

Willkommen auf unserem Familien-Blog. Hier veröffentlichen wir mehr oder weniger regelmäßig Beiträge zu unsereren Erfahrungen aus der Familien-Forschung, z.B. Ergebnisse unserer Suchen oder auch kleine Familiengeschichten und Ereignisse im Leben unserer Vorfahren. Die meisten der Blogbeiträge sind in Deutsch, nur einige Beiträge wurden und werden auch in Englisch angeboten.

Facebook: @ancestry24 - Twitter: @ancestry24 - Hashtag: #ancestry24

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Heute will ich mich mal damit beschäftigen, wie ich zu Informationen komme, mit wem ich, bzw. meine Mutter, denn nun verwandt sein könnte und ob mir das bei der Forschung weiter hilft, z.B. um uneheliche Geburten eventuell einem Vater zuzuordnen.

Beim DNA Matching erhält man die genetischen Ergebnisse für zwei Personen, die den autosomalen DNA Test gemacht haben, verglichen und mögliche Beziehungsverhältnisse aufgezeigt. Ein DNA Match zwischen zwei Personen kann zeigen, dass diese tatsächlich miteinander verwandt sind, oder dass sie die gleiche ethnische oder regionale Herkunft haben. Die mögliche Verwandtschaft wird auf der Grundlage der genetischen Testergebnisse berechnet und angezeigt. Obwohl Matches mit der gleichen Verwandtschaftsbeziehung (z.B. Cousin 4.-5. Grades) erscheinen können, können sich diese aufgrund anderer Parameter voneinander unterscheiden. Es wird daher empfohlen, alle Parameter für ein besseres Verständnis der einzelnen DNA Matches zu überprüfen.

Da ich meinen test bei Living DNA gemacht habe, kann ich dort keine Matches vergleichen, denn eine solche Datenbank steht nicht zur Verfügung, hoffentlich sprechen wir hier von noch nicht!

Man muß also seine RAW Daten in seienem Test [klick auf "View Test"] herunterladen. dazu klickt man auf der linken Seite auf "Download Raw Data" und scrollt ganz nach unten. Man muß die Zustimmung anhaken. [Hier der übersetzet Text: Ich habe die Informationen über den Zugang zu meinen genetischen Daten gelesen. Ich verstehe, dass ich allein für meine Verwendung oder Offenlegung meiner genetischen Daten verantwortlich bin und für alle Konsequenzen, die daraus resultieren, daß ich meine Daten herunterzulade, verwende oder zu veröffentliche. Ich befreie Living DNA von jeglicher Haftung, als Folge des Herunterladens, Verwendens oder Veröffentlichen meiner genetischen Daten.]

Dann - "Download autosomal (family ancestry) raw marker data"  Diese Datei im Downloadordner des Rechners speichern.

Die Rohdaten können derzeit nur zu Gedmatch Genesis hochgeladen werden - noch nicht ins reguläre Gedmatch. Bei Gedmatch Genesis werden verbesserte Algorithmen für das Matching getestet. Später wird Gedmatch Genesis ins reguläre Gedmatch überführt.

Man muß sich dafür bei Gedmatch Genesis registrieren. Diese Registrierung gilt auch für das eigentliche Gedmatch.

 

First& Last Name: Realen Namen eingeben

Optional Alias: einen Nicknamen wählen, wenn man will.

Email Adress: Mailadresse

Enter email adress again: Maiadresse nochmal eingeben zur Bestätigung

Du bekommst eine Bestätigungsmail an die eingetragene Mail-Adresse.

Password: Passwort mit mindestens 6 buchstaben vergeben

Enter Password Again: Passwort wiederholt eingeben

Dann Register drücken.

 

 

Nach dem einloggen die Option VCF file upload wählen.

Danach muß man warten bis das Script abgelaufen ist. Es kommt Text, dann grüne Zahlen, dann wieder text und ganz unten muß stehen Finish

 

Donor Name: Name des getesteten
Donor Alis (Optional): optionaler Nikname des Getesteten
Source:
Testing Company, or other source hier Living DNA einggeben
Sex of donor: Geschlecht des getesteten [Male=männlich, Female=weiblich]

Type of DNA in this File:
Check all that apply You must check at least one.
Du musst eine Option auswählen
in diesem Fall Option 2

 

DO NOT CHECK ALL
(unless you really have tested everything!)
Nicht alles auswählen
(es sei denn, Du hast alles getestet)

  - Exome - only the genes in a genome
  - Autosomal SNPs - single base changes in the DNA sequence. They are the most common type of genetic variation between us, and are the most useful for genealogical research
  - Mitochondrial - passed only from mother to child
  - Y-DNA - passed only from father to son
  - X-DNA - Different inheritance characteristics than autosomal chromosomes
Description:
Please indicate whether this
is an Exome, autosomal, or
any other relevant information
Beschreibung:
Bitte geben Sie an, ob dies
Ist ein Exome, autosomal, oder
Alle anderen relevanten Informationen

Am Ende mit Durchsuchen die von Living DNA herunter geladene datei aus dem Download ordner auswählen und mit Upload das Hochladen bestätigen.

Dann muß man warten, bis das Script durchgelaufen ist. Es kommt erst Text, dann grüne Zaheln und dann wieder Text. Am Ende muß das Wort Finish stehen.

Dann warten, Ergebnisse gibts wohl frühestens am nächsten Tag

Teile diesen Artikel

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn
Cordula Eberle
Autor: Cordula EberleWebsite: http://www.ancestry24.deE-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Webmaster, Genealoge und Blogger
Ahnenforscherin seit 2003, blogge ich seit 2012 über meine Familie, meine Forschung und die Genealogie. Ich bin Mitglied im Verein für Computergenealogie und Webmaster verschiedener Websites.

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren

Kommentare   

# DNA-der Weg zu den MatchesMartina Keilholz 2017-08-12 19:39
Liebe Cordula,
vielen Dank für diese erhellenden Erläuterungen. Überhaupt wird es einmal Zeit, Dir ein dickes Lob zu senden für Deine interessanten, informativen und auch sehr persönlichen Beiträge.

Herzliche Grüße, Martina