Wer vor der Vergangenheit die Augen verschließt, wird blind für die Gegenwart.
Richard von Weizsäcker

Fragt man, wer eigentlich ein Deutscher ist, wird es schnell spannend und widersprüchlich. Spannend und widersprüchlich, wie die Geschichte der Deutschen Nation im Herzen Europas.
Eine Geschichte, beginnend um Christi Geburt mit dem Sieg der germanischen Heerhaufen über römische Legionen in den Wäldern und Sümpfen Norddeutschlands. Ein Sieg, der unsere Vorfahren zwar frei, jedoch ein paar Jahrhunderte mit wenig Zivilisation und hoffnungslos zerstritten zurücklässt.

Zeit: Epoche (ab ca.):

Die Germanen die ersten Deutschen?

0 - 900
Das heilige römische Reich der Deutschen Kaiser 900 - 1500
Zeitenwende (ca. 1400 - 1600) (Renaissance, Humanismus), 
Das religiös und politisch gespaltene Deutschland 1500 - 1648
Zeitalter der Glaubensspaltung (1517 - 1648) (Reformation, Deutscher Bauernkrieg 1525, Dreißigjähriger Krieg 1618 - 1648)
Preußens Aufstieg und die Kulturnation Deutschland

1648 - 1806
Zeitalter des Absolutismaus (Barock, Aufklärung),
Zeitalter der großen Revolutionen (Amerikan. Unabhängigkeitskrieg 1775 - 1783, Französische Revolution 1789 - 1799),
Zeitalter Napoleons (Hegemonie über Europa)

Das neue Deutschlandgefühl 1806 - 1866
Zeitalter der Restauration und Revolution (Märzrevolution 1848 - 1849, Industrialisierung)
Bismarks kleindeutsche Großmacht 1866 - 1918
Zeitalter der Nationalstaaten (Mitte 19. Jhd.) (Anfänge der Arbeiterbewegungen),
Zeitalter des Imperialismus (spätes 19. Jhd.) (Kolonialismus),
Erster Weltkrieg (1914 - 1918) (pol. Machtkampf und Konkurrenz in Europa)
Von der gedemütigten Nation zum "Dritten Reich" 1918 - 1945
Weimarer Republik (1919 - 1933) (Entstehung und Niedergang einer Demokratie),
Drittes Reich (1933) (Zweiter Weltkrieg 1939 - 1945, Holocaust)
Das gespaltene Deutschland 1945 - 1989
Neuzeit (1945) (Kalter Krieg)

 


Quelle:

1. Fiedler, Teja und Goergen, Marc: "Die Geschichte der Deutschen. Teil 1 - Germanen, die ersten Deutschen?": In: Stern, Heft 45 (2006), S.

Diese Webseite verwendet Cookies (ihhhh!) für alles mögliche (Werbung, Facebook, Besucheranalyse). Wenn Sie weiter hier surfen.
mehr Wissen Na gut Ablehnen