Wer vor der Vergangenheit die Augen verschließt, wird blind für die Gegenwart.
Richard von Weizsäcker

Die Vorfahren mütterlicherseits stammen zum Teil aus dem heutigen Tschechien. Die meisten Vorfahren stammen aus dem Bezirk Aussig, heute Ústecký kraj.

Die Mutter Anneliese Richter wurde in Oberleutensdorf (Litvínov) als einziges Kind ihrer Eltern geboren.

Der Großvater Anton Richter ist in Most (Brüx) geboren und hatte 6 Geschwister. Er heiratete Klara Hildegard Reichl in Chemnitz. Die Großeltern Anton Richter und Klara Hildegard Reichl lebten bis 1949 im Sudetenland - heute Tschechien - nach dem II. Welkrieg als die Enteignung und Entrechtung der Sudetendeutschen begann, verließ die Großmutter zusammen mit der Mutter die Region. Der Großvater befand sich zu dieser Zeit nach der Entlassung aus französischer Kriegsgefangenschaft in Deutschland und holte seine Familie vor der offiziellen Vertreibung aus Tschechien. Sie gelangten über Zwickau nach Thüringen.

Der Urgroßvater Johann Richter, wurde in Kallich (Kalek) geboren und die Urgroßmutter Marie Sopper in Liebschitz (Libešice u Žatce ). Sie hatten 7 Kinder.
Die weiteren Vorfahren der Linie des Großvaters sind bisher alle im Bezirk Aussig in Tschechien zu finden.

Der der Altvater (Urgroßvater in 2. Generation) Paul Reichl, Linie der Großmutter stammt aus Tschechien - Gabrielahuetten (Gabrielina Hut). Ein Teil seiner Vorfahren führt wieder nach Sachsen in den Erzgebirgskreis.

 

Interaktive Karte

grün = Vorfahren Richter und Reichl
weinrot = Vorfahren Sopper

Diese Webseite verwendet Cookies (ihhhh!) für alles mögliche (Werbung, Facebook, Besucheranalyse). Wenn Sie weiter hier surfen.
mehr Wissen Na gut Ablehnen