Wer vor der Vergangenheit die Augen verschließt, wird blind für die Gegenwart.
Richard von Weizsäcker

Namensbedeutung


Berufsname zu mhd. nunnenmacher, nonnenmacher >Sauschneider<

Ein Nonnenmacher war ein Tier- bzw. Schweinekastrierer. Häufig wohl in Personalunion mit dem Scharfrichter. Es war speziell der Schweinekastrator. Das Schwein hieß früher "nunne".

Diese Webseite verwendet Cookies (ihhhh!) für alles mögliche (Werbung, Facebook, Besucheranalyse). Wenn Sie weiter hier surfen.