Wer vor der Vergangenheit die Augen verschließt, wird blind für die Gegenwart.
Richard von Weizsäcker

 

1    Das Haus mit der Uhr
Zur Erinnerung an die Kappel, die einst im oberen Bereich der Kappel stand und der Starße den Namen, gab ließ er Walddorfer Uhrmacher Gottlob Luik 1924 an seinem in den Jahren 1910/1911 erbauten Haus ein Uhrwerk und eine Glocke anbringen.
Ein Aufsatz über die Kappel finden Sie hier

 
2    ungefährer ehemaliger Standort der Kapelle
Der ehemalige Schultheiß Johannes Glend ließ mit dem größten Teil seines Besitzes vor 1493 am "tiefen Weg" (Kappel), vermutlich auf der Höhe an der Kreuzung der alten Wege nach Gniebel und dem Einsiedel eine Kapelle zu errichten.
Ein Aufsatz über die Kappel finden Sie hier
 
Diese Webseite verwendet Cookies (ihhhh!) für alles mögliche (Werbung, Facebook, Besucheranalyse). Wenn Sie weiter hier surfen.