Wer vor der Vergangenheit die Augen verschließt, wird blind für die Gegenwart.
Richard von Weizsäcker

Blog ancestry24 - Familienforschung Schweiker & Eberle

Willkommen auf unserem Familien-Blog. Hier veröffentlichen wir mehr oder weniger regelmäßig Beiträge zu unsereren Erfahrungen aus der Familien-Forschung, z.B. Ergebnisse unserer Suchen oder auch kleine Familiengeschichten und Ereignisse im Leben unserer Vorfahren. Die meisten der Blogbeiträge sind in Deutsch, nur einige Beiträge wurden und werden auch in Englisch angeboten.

Facebook: @ancestry24 - Twitter: @ancestry24 - Hashtag: #ancestry24

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

adlerIm Gemeindearchiv von Walddorf findet sich der erste Hinweis auf das Anwesen in einer Übergabeurkunde aus dem Jahr 1662, Das Schriftstück nennt als Eigentümer den ehemaligen Hof- und Forstmeister des Schlosses Einsiedel, Johannes We(t)zel den Jüngeren, meinen Ahnenvater (Urgroßvater in 11. Generation), der zeitweise auch Burgvogt im Schönbuch genannt wurde.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

… ist eine interessante Frage. Es gab Zeiten, da war das bedeutsam, woher man kam, zu welcher Familie man gehörte. Heute hat es eigentlich keine Bedeutung mehr, doch Interesse an ihrer Herkunft zeigen heute mehr Menschen, denn je.

Also gehen wir doch der Frage nach, woher wir kommen. Wir, das bin ich und meine Familie. Ganz einfach lässt sich diese Frage aber nicht beantworten. Es hat einigen Forschungsaufwand gekostet, herauszufinden, woher wir kommen.

Zu unseren Vorfahren der väterlichen Linie gehören Schwaben, Preussen und Rheinländer. Die Schweiker sind waschechte Schwaben, stammen mit allen Vorfahrensfamilien über Jahrhunderte aus dem Raum Tübingen.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

schweiker franz05.05.2012 - Heute ist es 5 Jahre her, daß Du für immer von uns gegangen bist. Du fehlst mir manchmal sehr. Gerne hätte ich Dir noch gezeigt, was ich alles geschafft habe. Dein Guter Rat hat mir in den letzten Jahren oft gefehlt. Manches wäre einfacher gewesen, wenn ich Dich hätte fragen können.

Du hattest ein langes, glückliches und ereignisreiches Leben. Vieles hast Du erlebt. Den Krieg überstanden, die Firma Deines Vaters übernommen und erfolgreich viele Jahre lang geführt, zwei mal eine Familie gegründet und 3 Kinder in die Welt gesetzt.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Familie - was ist das eigentlich? Per Definition ist

eine Familie (lat. familia „Hausgemeinschaft“) soziologisch eine durch Partnerschaft, Heirat oder Abstammung begründete Lebensgemeinschaft, im westlichen Kulturkreis meist aus Eltern bzw. Erziehungsberechtigten und Kindern bestehend, gelegentlich durch weitere, mitunter auch im gleichen Haushalt wohnende, Verwandte erweitert. Die Familie ist demnach eine engere Verwandtschaftsgruppe.

Gefühlsmäßig ist Familie eigentlich wesentlich mehr als eine "Hausgemeinschaft". Zur Familie gehören alle Anverwandten wie Onkel, Tanten, Cousin, Cousine, Großeltern, Nichten Neffen. Familie ist etwas, das man sich nicht aussuchen kann, die Familie hat man einfach.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

26.04.2012 - In den letzten 4 Wochen haben wir unsere Ahnenforschungs-Webseite neu aufgelegt. Das alte Layout wurde weitestgehend beibehalten und die meisten Inhalte wurden übernommen. Wir verwalten die Daten jetzt in einem Contentmanagementsystem, das es uns ermöglicht, die Daten einfacher aktuell zu halten. Außerdem haben wir ein Familienarchiv integriert, das interessierten Mitgliedern der Familien Schweiker und Eberle ermöglicht, auf die uns bekannten Familiendaten zurückzugreifen.

Wir freuen uns weiterhin über jegliche Ergänzungen zu unseren Datenbanken und auf Kontakte zu weiteren nahen und fernen Familienmitgliedern.

C. Eberle

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Seit ich mich erinnern kann, geht in unserer Familie die Geschichte um, daß meine Großmutter Anna Elisabeth wohl mit dem Schauspieler Harry (Heinrich) Piel verwandt sei.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

taylorEben habe ich es gelesen, sie ist am 19. Februar 2011 verstorben.

Nein, ich habe sie nicht gekannt. Aber im Rahmen meiner Ahnenforschung bin ich auf sie gestoßen – Verna Pauline Oswald – eine sehr entferne Cousine von mir, Nachfahrin eines Auswanderers in die USA. Ich habe ihr Leben ein wenig mitverfolgt, denn ihre Enkelin schreibt auch ein Blog. Im Janur feierte sie noch ihren 99. Geburtstag. Ich habe mich immer gefreut, wenn ich etwas Neues über sie lesen konnte. Natürlich werde ich das Blog ihrer Enkelin gespannt weiter verfolgen.

Diese Webseite verwendet Cookies (ihhhh!) für alles mögliche (Werbung, Facebook, Besucheranalyse). Wenn Sie weiter hier surfen.