Wer vor der Vergangenheit die Augen verschließt, wird blind für die Gegenwart.
Richard von Weizsäcker

Blog ancestry24 - Familienforschung Schweiker & Eberle

Willkommen auf unserem Familien-Blog. Hier veröffentlichen wir mehr oder weniger regelmäßig Beiträge zu unsereren Erfahrungen aus der Familien-Forschung, z.B. Ergebnisse unserer Suchen oder auch kleine Familiengeschichten und Ereignisse im Leben unserer Vorfahren. Die meisten der Blogbeiträge sind in Deutsch, nur einige Beiträge wurden und werden auch in Englisch angeboten.

Facebook: @ancestry24 - Twitter: @ancestry24 - Hashtag: #ancestry24

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Sophie Rabaud aus Frankreich sucht ihre unbekannte Tante. Sie schreibt

Mein Großvater Marc BELLE (geb. 20. Juli 1910) war während des Krieges ein französischer Gefangener. Er verbrachte drei Jahre auf einem Bauernhof Arnswalde, Pommern.
Großvater hatte eine Tochter mit einer jungen Frau auf diesem Bauernhof.
 Ich habe keine Informationen, nur ein Foto von der Mutter und der Großmutter. Ich glaube, diese Leute hießen Scheele. 
Ich suche diese Tante, oder ihre Nachfahren.

mehr Informationen und Fotos im weiteren Beitrag ...

MarcBelle33635 bWeitere Informationen:

Marc BELLE, geboren am 20. Juli 1910 in Macqueville im Département Charente-Maritime, war Kriegsgefangener im Stalag IID in Stargard in Pommern.

Von Oktober 1940 bis März 1944 war er dem Kommando 2151 zugeteilt und arbeitete auf einem Bauernhof in Arnswalde (heute: Choszczno), der sehr wahrscheinlich im Besitz einer Familie Scheel war.

Im August 43 wird er "Freier'. Auf einer „Kontrollkarte“, datiert vom 16. 03 1944, ist folgende Adresse vermerkt: Stavingweg 6, Arnswalde.

KontrolleKarte bMarc Belle hatte auf dem Bauernhof eine Beziehung mit einer jungen Frau aus der ein kleines Mädchen hervorging. Von diesem Kind gab es ein Foto, das sofort verschwand als die Kinder (Sophie Rabaud und Ihre Cousine) ihre Großmutter darauf ansprachen. Verblieben sind die beigefügten Fotos worauf die Mutter und Großmutter des Mädchens zusammen mit Marc zu sehen sind. Die Aufnahmen entstanden an einer Bahnstrecke; am selben Ort wurde auch das Bild von dem Kind gemacht.

Anscheinend gibt es immer noch einen Bauernhof in der Nähe einer Bahnstrecke bei Stawin, der dem gesuchten Ort entsprechen könnte.

Ich weiß, daß die Bewohner dieser Gegend, zum Kriegsende, von dort fliehen mussten, und dabei sogar zum Teil  ihr Leben verloren.

Doch würde ich sehr gerne wissen was aus diesem kleinen Mädchen wurde und hoffe, daß sie überlebt hat. Ich würde sie sehr gerne finden, sie oder ihre Nachkommen.

 

Gesucht wird eine Familie Scheele aus Arnswalde in Pommern, bzw. die uneheliche Tochter oder deren Nachkommen, die mit einem französischen Kriegsgefangenen gezeugt wurde.

Sollte jemand eine Information haben, wie man vorgehen kann oder vielleicht zufällig sogar diese Familie kennen, dann bitte über das Kontaktformular bei mir melden oder per Mail bei Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

die Mutter  die Grossmutter und Marc 
Die Mutter der gesuchten Tante.

Die Großmutter der gesuchten Tante aus
Arnswalde und der Großvater von Sophie
Marc Belle

Teile diesen Artikel

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn
Clair Sch.
Autor: Clair Sch.Website: http://www.ancestry24.deE-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Webmaster, Genealoge und Blogger
Ahnenforscherin seit 2003, blogge ich seit 2012 über meine Familie, meine Forschung und die Genealogie. Ich betreibe mehrere Webprojekte, die im Zusammenhang mit Familienforschung und Geschichte stehen.

Kommentar schreiben


Diese Webseite verwendet Cookies (ihhhh!) für alles mögliche (Werbung, Facebook, Besucheranalyse). Wenn Sie weiter hier surfen.