Wer vor der Vergangenheit die Augen verschließt, wird blind für die Gegenwart.
Richard von Weizsäcker

Zeit Ereignis
16 Ausbau des Limes: Kastelle bei Hüfingen, Emerkingen und Rißtissen
69-79 Aufstand germanischer Stämme am Rhein niedergeschlagen (70); Pass-Straße über den Schwarzwald (unter Vespasian)
83 Domitian besiegt die germanischen Chatten: Bau von Kastellen am mittleren Neckar; Bau einer neuen Rhein-Donau-Straße (über Cannstatt)
138-161 Ostexpansion des römischen Reichs unter Antoninus Pius
259-260 Germanen fallen in Norditalien ein
289 Stammesbezeichnung „Alamanni“ in zeitgenössischen Quellen nachgewiesen
297 Landschaftsbezeichnung „Alamannia“ bezeugt
284-305 Römer geben unter Diokletian Provinzgebiete zwischen Bodensee und Donau auf
476 Ende des römischen Reichs: der Germane Odoaker setzt Romulus Augustulus ab
496-506 Frankenkönig Chlodwig unterwirft die Alemannen
537 Alemannien Teil des Frankenreichs
600 Gründung des Bistums Konstanz
724 Gründung des Klosters Reichenau
746 Karlmann schlägt den letzten Alemannenaufstand nieder und beruft das „Blutgericht von Cannstatt“ ein
764 Kloster Lorsch und Ellwangen gegründet
800 Kaiserkrönung Karls des Großen in Aachen
888 Karl III. stirbt und wird in Neudingen bei Donaueschingen beigesetzt


Quellen:

1. Baier, Martin: "Chronik Württembergs": URL: http://www.pangloss.de/cms/index.php?page=chronik-wurttembergs [Stand: 02.04.2012]

Diese Webseite verwendet Cookies (ihhhh!) für alles mögliche (Werbung, Facebook, Besucheranalyse). Wenn Sie weiter hier surfen.
mehr Wissen Na gut Ablehnen